Die Kinderkrippe

Die Krippe « Les P'tits Lutins » nimmt 24 Kinder im Alter von 3 Monaten bis 5 Jahren auf. Die Kinder werden nach Alter in 3 Gruppen eingeteilt.

Die Räume sind dem Alter der Kinder angepasst, damit sie sich in aller Sicherheit physikalisch und emotional entwickeln können.
Die Krippe ist ein Ort, in welcher das Kind lernen soll, in der Gemeinschaft zu leben. Es wird aber auch darauf geachtet, dass der eigene Rhythmus jedes Kindes respektiert wird. Entsprechend den Tätigkeiten richtet das Team ruhigere Zeiten ein, besonders für die Jüngsten . Das Ziel besteht darin, das Wohlbefinden der Kinder zu bewahren und zu respektieren.

 

Präsentation der Krippe 

Die KITA « Ptits Lutins » nimmt 24 Kinder im Alter von 3 Monaten bis 5 Jahren auf. Es gibt verschiedene Betreuungsangebote.

 

Öffnungszeiten 

Die Krippe ist Montag bis Freitag von 7 Uhr 30 bis 19. 00 Uhr geöffnet, ausser an offiziellen Feiertagen . (Betriebsferien 1 Woche zwischen Weihnachten und Neujahr).

 

Aufnahme

Es sind verschiedene Betreuungsangebote möglich.

Regelmässiger Aufenthalt

Für Kinder von 3 Monate bis 5 Jahre, deren beide Eltern oder 1 Elternteil berufstätig sind. Die Aufnahmebedingungen sind mindestens 20 Stunden pro Woche auf 5 halbe Tage verteilt.

 

Stundenweiser Aufenthalt

Für Kinder unter 5 Jahren, die stundenweise jedoch regelmässig betreut werden (weniger als 5 halbe Tage oder 20 Stunden).

 

Stundenweiser Aufenthalt 

Für Kinder unter 5 Jahren, die gelegentlich betreut werden. (Reservierung pro Stunde = 25.-- CHF). Je nach freien Plätzen

 

Gelegentliche Betreuung ohne Vertrag

Diese neue Betreuungsform ist für Kinder von 15 Monaten bis 5 Jahre vorgesehen, deren Eltern gerne von Zeit zu Zeit einen halben Tag frei nehmen wollen. Es kann auch für die Mutter eine gute Möglichkeit sein, eine "Auszeit" zu haben und ihr Kind betreuen zu lassen. Die Kinder nehmen natürlich an allen Aktivitäten der Krippe teil.

Den Platz per Mail 2 - 5 Tage vor dem gewünschten Termin reservieren, Sie bekommen dann eine Bestätigung oder eine Absage - je nach freien Plätzen. Die Bezahlung erfolgt bei Abholung des Kindes, der Preis beträgt CHF 98.00 für den halben Tag, von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr oder von 14 Uhr bis 18 Uhr.

Bei dieser Variante gibt es keinen festen Vertrag, Sie sollten nur vorbeikommen und ein Formular ausfüllen. Bitte auch jedes Mal alle Sachen und das Essen für das Kind mitbringen. 

 

Personal

Das Team hat verschiedene berufliche Hintergründe: jede Betreuungsperson hat seinen fest zugeteilten Bereich und seine spezifische Rolle. Jeder hat aber auch viele sich ergänzende Fähigkeiten, die die Zusammenarbeit bereichern. Das Team stellt sich zusammen aus: die Krippenleitung, die Sekretärin, die Kinderpflegerin, die Hilfskräfte, die Kindererzieherin.

Die Krippenleitung übernimmt einen Teil der administrativen Geschäftsführung und ist verantwortlich für einen Reibungslosen Ablauf, wie z.B. die Anmeldung der Kinder, die Organisation der Planungen, die Verbindung mit den Geschäftspartnern.

Der Krippenleitung werden die Betreuung der Sorgen der Kinder eines interdisziplinären Teams anvertraut. Sie unterstützt das Team mittels ihren Handlungen und ihren Überlegungen um zum Wohlbefinden der Kinder, der Eltern und des Personals beizutragen.

Die Kleinkindererzieherinnen übernehmen die Verantwortung für die Pflege, bereiten die Mahlzeiten und die Aktivitäten vor. (Betreuung, Hygiene der Kinder, Auffinden von Risiken)). Bildung und Beziehung mit den Eltern der Praktikanten, dem Personal. Sie sind ein wichtiges Bindeglied zwischen den Eltern und der Krippe. 

Die Sekretärin beherrscht den PC, regelt die administrativen Akten, die Rechnungstellungen, die Geschäftsführungskosten der Krippe und rechnet die diversen Kosten der Bestellungen ab.

Die Praktikantinnen unterstützen das Personal und bereiten eine Ausbildung in der Kindererziehung vor.